Mittwoch, 1. Juli 2009

Pe-Pe-Peppers ...

BreadBakingDay #21 - Pizza Party and giveaways for 2 years anniversary - last day of submission July 1stFor the Bread Baking Day, which has its second anniversary this month, Zorra from 1x umrühren bitte announced a pizza party.

That's nice, because we like pizza. The peppers were on sale, the zucchini was the first of a long summer full of zucchinis and the chorizo already was in the fridge for a while. Fits!

In my opinion, for a good pizza you need a good tomato sauce and should invest some time in it. So this was the most time-consuming part. But it was worth the effort.

Bell Pepper & Chorizo Pizza

PaprikaChorizoPizza.jpg
Source: 28.06.09 by Sus
Kategorien: Pizza, Bell Peppers, Chorizo
Yields: 1 Baking Tray

Ingredients:

Dough:
14gFresh yeast
180mlWarm wasser (37° C)
1pinchSugar
350gFlour (here: spelt flour)
2tablespoonsOlive oil
Salt, pepper
1teaspoonThyme mix or fresh thyme
Sauce:
1Onion
2-3clovesGarlic (or more)
2tablespoonsOlive oil
1twigRosemary
5twigsThyme
2twigsOregano
2small cansTomatoes
Salt, pepper
Topping:
2Bell peppers, orange
1Zucchini
1Red pepper, medium hot
1medium-sizedOnion
200gChorizo; cut in thin slices
1twigRosemary
100gSoft goat's cheese; im crumbles

Preparation:

Dough:
Dissolve the yeast with the sugar in the water and let rest a short while.

Mix the salt and the thyme into the flour and add the olive oil. Slowly mix in the yeast water, using a dough hook first, then knead with the hands until you have a smooth, soft dough.

Moisten the surface lightly and cover the bowl with a clean towel. Now either put the bowl into the oven at 50° C or into the full sunshine, until the dough's volume has doubled.

Sauce:
Chop the onion, garlic and the fresh spices and sauté them with some olive oil. Cut the tomatoes roughly still in their cans and pour them into the pot. Now reduce the sauce in ca. 1 hour to half of its volume, stirring constantly. Season it to taste.

Topping:
Slice the bell peppers aund the zucchini. Cut the onion into slices and quarter these. Marinate all with some olive oil, chopped rosemary, salt and pepper.

Roll out the dough on the baking tray (slightly oiled or with some baking paper) thinly. First spread the sauce evently, leaving out the edge, then add the remaining ingredients.

Bake for about 15 to 20 minutes in the oven at 250° C.

Notes:

- My oven has a setting "Intense heat". I used this and the pizza was very crisp.
FlagGER.png
Print
|Cooking, Baking and Everything|



Pa-Pa-Paprika ...

BreadBakingDay #21 - Pizza Party and giveaways for 2 years anniversary - last day of submission July 1stFür den Bread Baking Day, der gerade seinen zweiten Jahrestag feiert, hat Zorra im Kochtopf zur Pizza-Party aufgerufen.

Fein, Pizza mögen wir immer. Die Paprika waren im Angebot, die Zucchini der Beginn einer Zucchinischwemme und die Chorizo lag schon länger im Kühlschrank. Paßt!

Zu einer guten Pizza gehört meiner Meinung nach eine gute Tomatensauce, für die man sich ein bißchen Zeit nehmen sollte. Deshalb war sie auch das Aufwendigste an der ganzen Sache. Aber es hat sich gelohnt.

Paprika-Chorizo-Pizza

PaprikaChorizoPizza.jpg

Quellenangabe: 28.06.09 von Sus
Kategorien: Pizza, Paprika, Chorizo
Mengenangaben für: 1 Blech

Zutaten:

Teig:
1/3Würfelfrische Hefe
180mlwarmes Wasser (37° C)
1PriseZucker
350gMehl (Hier: Dinkelmehl)
2EßlöffelOlivenöl
Salz, Pfeffer(!)
1TeelöffelThymian-Gewürzmischung
Sauce:
1Zwiebel
2-3ZehenKnoblauch (oder mehr)
2EßlöffelOlivenöl
1ZweigRosmarin
5ZweigeThymian
2ZweigeOregano
2kleine DosenTomaten
Salz, Pfeffer
Belag:
2Paprika, orange
1Zucchini
1Peperoni, mittelscharf
1mittelgroßeZwiebel
200gChorizo; in dünne Scheiben geschnitten
1ZweigRosmarin
100gZiegenfrischkäse; leicht zerkrümelt

Zubereitung:

Teig:
Hefe mit Zucker im Wasser auflösen und kurz gehen lassen.

Mehl mit Salz (und Gewürzmischung) vermengen und das Olivenöl zugeben. Die Hefeflüssigkeit nach und nach unter das Mehl rühren, dann zuerst mit dem Knethaken verkneten, danach mit der Hand kneten, bis ein gleichmäßiger, glatter Teig entstanden ist.

Oberfläche leicht anfeuchten und die Schüssel mit einen Tuch abdecken. Nun entweder die Schüssel in den 50° C heißen Backofen oder in die Sonne stellen, bis das Volumen sich verdoppelt hat.

Sauce:
Die Zwiebel, Knoblauch und die Gewürze hacken und mit etwas Olivenöl scharf anbraten. Die Tomaten noch in der Dose grob zerschneiden und dazugeben. Nun unter Rühren die Sauce für ca. 1 Stunde einkochen und auf die Hälfte reduzieren, dabei abschmecken.

Belag:
Für den Belag Paprika und Zucchini in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und diese vierteln. Alles zusammen mit etwas Olivenöl, zerhackten Rosmarinnadeln, Salz und Pfeffer marinieren.

Den Teig auf dem Blech (leicht geölt oder Backpapier) dünn ausrollen. Zuerst die Sauce darauf verteilen (dabei den Rand freilassen), dann mit den Zutaten belegen und bei 250°C ca. 15-20 Minuten backen.

Anmerkung:

- Mein Backofen hat eine Einstellung "Intensivhitze", damit ist die Pizza schön knusprig geworden.
FlagUKUS.png
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Lecker...
lecker schlecker - nehm ich auch - gerne beide. Wenn...
Urlaubs Reif - 12. Okt, 11:45
Davon nehm' ich auch...
Davon nehm' ich auch gerne welche - den Schnaps könnte...
Barbara-Spielwiese - 11. Okt, 23:24
Marillen-Apfel-Mus
Weil der Liebste ganz gerne mal Apfelmus einfach so...
Corum - 29. Aug, 19:01
Beschwipste Marillen
Zu guter Letzt habe ich die Marillen noch in Alkohol...
Corum - 29. Aug, 13:21
Zweierlei Marillenmarmelade
Marmelade stand natürlich auch auf dem Programm,...
Corum - 29. Aug, 11:58
Fruchtiger Marillensenf...
Das Zeug ist lecker, sag ich Euch!!! Fruchtiger...
Corum - 29. Aug, 11:29
Alles Marille!
Das sind die Ergebnisse meiner Marillenverarbeitung...
Corum - 29. Aug, 11:16
Marillen-Essig
Marillenessig Quellenangab e: Erfasst 18.08.17 von...
Corum - 29. Aug, 10:14
Marillen-Chutney
Weiter geht's mit der Marillen-Verarbeitung. Ich kann...
Corum - 24. Aug, 09:00
Röster
Mir geht's ehrlich gesagt wie Dir - so genau wusste...
Barbara-Spielwiese - 20. Aug, 18:40
Marillen-Röster
Ich als Deutsche wusste bisher gar nicht so genau,...
Corum - 18. Aug, 20:11
Marillenkuchen - schnell...
Wie versprochen, kommen endlich ein paar der Rezepte,...
Corum - 13. Aug, 11:19

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

Juli 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 3 
 4 
 6 
 8 
 9 
11
13
16
17
18
19
21
22
23
25
26
28
31
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4395 Tagen
Aktualisiert: 12.10.2017, 11:45
Beiträge: 1259

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren