Donnerstag, 2. September 2010

Die ägyptische Antwort auf Kirschenmichel ...

11ter mediterraner Kochevent - Ägypten - tobias kocht! - 10.08.2010-10.09.2010


Ich war noch nie in Ägypten (was ich aber irgendwann einmal ändern möchte...), aber Tobias möchte trotzdem gerne ein ägytisches Gericht für sein 11. mediterranes Kochevent. Deshalb hatte ich mir vor ein paar Tagen aus dem Internet ein nettes, unkompliziertes Dessert ausgesucht: Om Ali oder Umm Ali, was soviel bedeutet wie Alis Mutter oder Großmutter - das Internet ist sich da nicht ganz einig. Ebenfalls nicht einig ist es sich über die Zubereitung: es scheint mal wieder ebenso viele Rezepte zu geben wie es ägyptische Mütter bzw. Großmütter gibt. Da stört es dann wohl auch nicht weiter, daß ich anstatt Rosinen in Ägypten eher unübliche Cranberries verwendet habe. SmileyGrin.gif

OmAli.jpg

Om Ali

Quellenangabe: Erfaßt 01.09.2010 von Sus
Kategorien: Dessert, Backen, Cranberry, Filo, Ägypten
Mengenangaben für: 1 Rezept

Zutaten:

5Filo- oder Yufkateig-Platten
250MilliliterMilch
2EßlöffelButter
3EßlöffelSahne
75GrammHaselnüsse
75GrammMandelstifte
100GrammCranberries; getrocknet
Zucker nach Geschmack
Zimt

Zubereitung:

Die einzelnen Teigplatten locker auf ein Backblech oder Drahtgitter legen und bei mittlerer Temperatur im Backofen backen bis sie goldbraun und knusprig ist.

Erst die Mandelstifte, dann die Haselnüsse in einer Pfanne trocken rösten bis sie braun werden. Nach dem Abkühlen kann dann die Haut von den Haselnüssen abgerieben werden.
In der Zwischenzeit in einem Topf die Milch mit Zucker erhitzen bis sie kocht und dich der Zucker aufgelöst ist. Die Cranberries und die Nüsse in der Milch ein paar Minuten quellen lassen.

Den Strudelteig mit den Händen in mittelgroße Stücke brechen. Lagenweise eine Auflaufform legen und jeweils die Milch mit den Früchten darüber gießen. Die Milch sollte 2/3 der Form füllen.

Den Backofen auf 200° C erhitzen. Die Auflaufform für ca. 15 Minuten in den auf 200° C erhitzten Backofen stellen, bis der Teig beginnt, die Milch aufzusaugen und er allmählich aufgeht.

Die Auflaufform nun aus dem Ofen nehmen und darüber Butter und Sahne verteilen. Noch etwas Zucker und Zimt darüberstreuen und noch einmal 10-15 Minuten backen.

Heiß servieren.

Anmerkung:
- Schmeckt am nächsten Tag auch kalt sehr gut.
Fazit: SmileyLecker.gif
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Hallo Sus - vielen Dank...
Hallo Sus - vielen Dank für die positive Rückmeldung...
NeonWilderness - 15. Dez, 19:04
Abschied...
Es muss ja mal irgendwann sein... Heute vor 12 Jahren...
Corum - 15. Dez, 15:45
Lecker...
lecker schlecker - nehm ich auch - gerne beide. Wenn...
Urlaubs Reif - 12. Okt, 11:45
Davon nehm' ich auch...
Davon nehm' ich auch gerne welche - den Schnaps könnte...
Barbara-Spielwiese - 11. Okt, 23:24
Marillen-Apfel-Mus
Weil der Liebste ganz gerne mal Apfelmus einfach so...
Corum - 29. Aug, 19:01
Beschwipste Marillen
Zu guter Letzt habe ich die Marillen noch in Alkohol...
Corum - 29. Aug, 13:21
Zweierlei Marillenmarmelade
Marmelade stand natürlich auch auf dem Programm,...
Corum - 29. Aug, 11:58
Fruchtiger Marillensenf...
Das Zeug ist lecker, sag ich Euch!!! Fruchtiger...
Corum - 29. Aug, 11:29
Alles Marille!
Das sind die Ergebnisse meiner Marillenverarbeitung...
Corum - 29. Aug, 11:16
Marillen-Essig
Marillenessig Quellenangab e: Erfasst 18.08.17 von...
Corum - 29. Aug, 10:14
Marillen-Chutney
Weiter geht's mit der Marillen-Verarbeitung. Ich kann...
Corum - 24. Aug, 09:00
Röster
Mir geht's ehrlich gesagt wie Dir - so genau wusste...
Barbara-Spielwiese - 20. Aug, 18:40

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

September 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
30
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4461 Tagen
Aktualisiert: 29.01.2018, 09:43
Beiträge: 1260

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren