Mittwoch, 6. Oktober 2010

Herbstlicher Backofen ...

Wie schon hier erwähnt, waren wir am Sonntag von dem schönen Wetter doch etwas überrascht worden. Aufgrund der vorherigen Herbststimmung und der vielen schönen Kürbis-Rezepte, die Päm in den letzten zwei Wochen bei Mestolo vorgestellt hat, sollte es auch bei uns Kürbis geben. Da ich mich nicht für ein Rezept entscheiden konnte, habe ich mich dann eben mehrer bedient. SmileyGrin.gif

KuerbisGefuelltMitCouscous.jpg


Hokkaido-Kürbis, mit Couscous gefüllt

Quellenangabe: Nach ein oder zwei Ideen von Mestolo
03.10.2010 von Sus
Kategorien: Kürbis, Couscous
Mengenangaben für: 4-6 Portionen

Zutaten:

1Kleiner Hokkaido-Kürbis
1EßlöffelOlivenöl
4Rote Spitzpaprika
1Rote Peperoni (scharf)
2Zwiebeln
1ZeheKnoblauch (*)
5-7StengelGlatte Petersilie
3-4StengelMinze
8Getrocknete Aprikosen
1TasseInstant-Couscous (à 150 g)
1TasseWasser oder Gemüsebrühe
1EßlöffelButter
Salz, Pfeffer
4StengelFrischer Thymian
Shoarma-Gewürzmischung
1Zitrone (unbehandelt), Saft und Schale
Cayennepfeffer

Zubereitung:

Kürbis waschen, den Deckel abschneiden und mit einem Löffel die Kerne aus den Kürbis herausholen. Aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Thymian eine Art Marinade herstellen und den Kürbis damit von innen einpinseln, den Deckel auch. Beides für ca. 15-20 Minuten in den Backofen (200°C) legen, bis der Kürbis anfängt, weich zu werden.

Zwischenzeitlich die Zwiebeln schälen und grob zerkleinern; Paprika und Peperoni putzen und in Stücke schneiden; Petersilien- und Minzeblätter putzen und grob hacken. Aprikosen in warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Zwiebeln, Paprika und Peperoni in einer Pfanne mit etwas Öl kräftig anbraten.

Couscous nach Anleitung kochen (Wasser bzw. Brühe zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, Couscous hineinrühren, mit Salz, Pfeffer, Shoarma-Gewürz würzen, ziehen lassen, Butter dazugeben) und Zwiebeln-Paprika-Mischung mit den Aprikosen, Petersilie, Minze, restlichem Thymian unterrühren, dabei auch die Bratflüssigkeit verwenden. Mit Gewürzen, Cayennepfeffer und Zitrone abschmecken.

Den Kürbis mit der Couscousmasse füllen, den Rest in eine Auflaufform geben und den Kürbis mit Deckel daraufsetzen. Im Backofen noch für 5-10 Minuten bei ca. 100 °C weiterbacken.

Anmerkung:

(*) Da dieser Kürbis die Begleitung zum Hähnchen war, welches mit 5 großen Knoblauchzehen schon reichlich bestückt war, habe ich den Knoblauch hier weggelassen.
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events


  • Kulinarischer Adventskalender 2016


  • Blog-Event CXXVI - Aus der Pfanne (Einsendeschluss 15. Januar 2017)

Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Sehr lecker
Wir haben das Rezept am WE ausprobiert und waren begeistert...
Rezept Tester (Gast) - 5. Dez, 20:57
Ich finde ja auch oft,...
Ich finde ja auch oft, dass man Reis einfach weglassen...
Barbara (Gast) - 3. Dez, 19:03
Gelbes Thai-Curry mit...
Beim Einkauf kam ich an einer schönen Entenbrust...
Corum - 1. Dez, 16:16
Das gefällt mir!...
Das gefällt mir! Bin ja zurzeit auch wieder auf...
Barbara (Gast) - 29. Nov, 07:43
Lammhackbällchen...
Dieses Jahr gab es auch bei uns eine recht ergiebige...
Corum - 28. Nov, 14:14
Super Idee
habe nie gedacht, dass man es kochen kann. Danke!
Willi (Gast) - 27. Okt, 17:15
Genial mit der Belper...
Genial mit der Belper Knolle :D Zum Aufbewahren ist...
Noëmi (Gast) - 27. Okt, 13:48
Pesto aus Karottengrün...
Neulich lachten mich auf dem Markt die jungen Möhren...
Corum - 27. Okt, 10:37
Menü-Lesung in Frankfurt...
Letzten Samstag war Buchmesse-Samstag. Und es ergab...
Corum - 26. Okt, 21:08
Du bist auch schon ganz...
Du bist auch schon ganz eine Weile als Bloggerin unterwegs....
zorra (Gast) - 16. Okt, 12:01
Quitten-Muffins
Die liebe Zorra von 1x Umrühren, bitte feiert...
Corum - 15. Okt, 21:57
Mmmhm, lauwarme Zimtschnecken!...
Mmmhm, lauwarme Zimtschnecken! Ich liebe sie. Und Deine...
Barbara (Gast) - 14. Okt, 21:06

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

Oktober 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 7 
 8 
 9 
10
12
14
15
17
18
19
20
24
25
27
28
29
30
31
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4022 Tagen
Aktualisiert: 05.12.2016, 20:57
Beiträge: 1225

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren