Seufz

Freitag, 15. Dezember 2017

Abschied...

Es muss ja mal irgendwann sein...

Heute vor 12 Jahren habe ich hier meinen ersten Blogbeitrag veröffentlicht. Damals wusste ich noch nicht so genau, was ich mit einem Blog anfangen wollte. Eigentlich sollte er sich mit Science Fiction & Fantasy beschäftigen, aber irgendwie wurde daraus nichts. Eines Tages entdeckte ich hier bei twoday verschiedene Kochblogs (z.B. 1x Umrühren, bitte oder Küchenlatein, um nur zwei zu nennen) und nahm - schwupp - an einem Koch-Event teil. Seitdem mutierte dieser Blog zu einem recht belebten Food-Blog.

Es war eine schöne Zeit und eine rege Community. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Es wurde einem auch leicht gemacht, hier zu bloggen. Ich habe ja bis heute zugegebenermassen einen kostenlosen twoday-Account, mit den Photos mittlerweile auf meiner eigenen Domain gehostet. Das hat prima geklappt. Auch der Support war schnell, nett, freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich hier wirklich wohl gefühlt.

Über die Jahre hinweg merkte man allerdings, dass das Framework nicht wirklich weiterentwickelt wurde. Das hat mich aber auch nicht wirklich gestört. Was dann allerdings den Stein ins Rollen brachte, war die Geschichte mit Google. Aus technischen Gründen hat Google sämtliche twoday-Blogs nicht mehr bei der Suche berücksichtigt. Ich hatte jetzt nicht so wirklich viele Besucher, aber danach ging es auf 10% zurück. Fand ich schade.

Dass sich von Seiten twoday seitdem auch nichts gerührt hat, fand ich noch mehr schade. Witzigerweise habe ich gerade eben diesen Kommentar von mir im Forum wiedergefunden (man beachte das Datum):

Twoday.jpg

Eine Antwort gab es nicht.

Tja, da fiel dann die Entscheidung endgültig, mir zumindest ein zweites Standbein zu suchen.

Da der Anbieter, bei dem ich meine Bilder speichere, Wordpress-Blogs unterstützt, fiel meine Wahl auf dieses Tool. Dank der Hilfe von NeonWilderness war es nicht nur überhaupt möglich, sondern auch recht einfach, sämtliche Blog-Artikel mit Kommentaren zu exportieren und in Wordpress zu importieren. Tausend Dank dafür!

Eine Zeitlang habe ich beide Blogs parallel geführt, aber das wurde dann irgendwie mühsam. Deswegen habe ich einen Entschluss gefasst...


Ihr Lieben,

ich möchte mich heute nach 4396 Tagen, 1260 Beiträgen, 1913 Kommentaren und 481791 Besuchern bei Euch und twoday verabschieden. Dieser Blog bleibt natürlich weiterhin bestehen (zumindest so lange, wie es twoday gibt), aber neue Rezepte und Geschichten gibt es hier:

CorumBlog 2.0



Ich würde mich freuen, Euch dort wiederzusehen!

Macht es gut und liebe Grüße, Sus

P.S.: Auch möchte ich Kender und Skydance danken, die sich doch noch recht lange bemüht haben, kleinere Hickser im System zu beseitigen.
Print
|Seufz|



Donnerstag, 31. Oktober 2013

What happened?

Es ist zehn Uhr abends, Halloween, und die gefüllte Schüssel mit Süßigkeiten steht neben der Haustür und hat Depressionen...

Kein einziges Kind Monster Kind wollte unsere Beschwichtigungsgaben... SmileySchulterzuck.gif


Print
|Seufz|



Mittwoch, 23. Mai 2012

Schüttel...

Aus der Kategorie "Bilder, die die Welt nicht braucht":

Blick aus dem Bürofenster auf das neue Baugerüst davor und der dickliche Bauarbeiter kratzt sich am haarigen Bauch ...

Ich will nach Hause! SmileyHeul.gif
Print
|Seufz|



Mittwoch, 21. April 2010

Heute beim Bäcker:

Ich: Was sind denn bitte diese "Darmstädter Forstmeister-Brötchen"?
BFV (= Bäckerei-Fachverkäuferin): Die sind mit Sonnenblumenkernen.
Ich: Ach, wachsen in Darmstadt die Sonnenblumen im Wald?
BFV: (verwirrter Blick) Nee, die wachsen auf dem Feld.
Ich: Und warum heißen die dann Forstmeister-Brötchen?
BFV: (Blick wird noch verwirrter ... lange Pause) Ach, da habe ich noch gar nicht dran gedacht.

Ömpf.
Print
|Seufz|



Freitag, 13. November 2009

Ja, ich weiß ....

Zahnarzt zur Patientin:
       "Sie brauchen keine Angst zu haben, ich bin ja bei Ihnen."
Print
|Seufz|



Freitag, 9. Oktober 2009

Gerettet...

Nicht nur Herr Oldschool kämpft mit der Datenrettung von widerspenstigen USB-Sticks:

DatenrettungUSB.jpg

Von einem Tag auf den anderen waren 8GB Daten nicht mehr abrufbar. Kein Mucks, nichts! Und natürlich ist das letzte Backup ein paar Tage her. Dank eines netten, geduldigen Kollegen und mit einem Schraubstock haben wir ihn noch einmal wieder zum Leben erwecken können und ganz schnell alle Daten woandershin geschaufelt. Uff!
Technorati: ,
Print
|Seufz|



Montag, 7. April 2008

Waaaah ....

SchneetreibenApril2008.jpg

Print
|Seufz|



Dienstag, 3. April 2007

Vielleicht ...

... hätte ich mein Auto gestern im Schatten parken sollen?

OsterhasenGeschmolzen.jpg

Technorati: ,
Print
|Seufz|



Mittwoch, 28. Februar 2007

Vermisstenmeldung

Seit einigen Tagen wird schmerzlichst vermisst:

Das Gärtner-Blog der Gärtnerin.

Letzte Sichtung: 25. Februar.
Es trug einen dunkelgrünen Banner und war übersät (!) mit schönen Pflanzenbildern, vielen Tipps zur Pflege und interessanten Garten-Koch-Events.

Sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen.

Entwarnung:
Es hat sich wieder eingefunden! Nach einem Server-Umzug blüht und gedeiht es wieder! ;-)
Print
|Seufz|



Donnerstag, 9. November 2006

Telephonterror

Mittwoch abend, kurz nach sechs, gerade heimgekommen.

Das Telephon klingelt, Anrufer unbekannt, keine Nummernübermittlung. Eine recht junge, männliche Stimme, klingt eigentlich ganz nett.

Ich: "Hier X."
Er: "Guten Tag, bin ich nicht bei Herrn Y?"
Ich: "Doch, ich bin die Frau von Y."
Er: "Aha, die Lebensgefährtin." (???)
Er: "Ich komme von der Gesellschaft für ... " hab ich vergessen - irgendwas mit Energie und Politik " ... und wir machen da eine Umfrage. Darf ich sie nach Ihrer Meinung befragen? Dauert nur zwei Minuten."
Ich: "Nein, danke!"
Er: "Warum nicht?"
Ich: "Keine Zeit."
Er: "Dauert doch nur zwei Minuten."
Ich: "Nein."
Er: "Warum nicht?"
ICh: "Darum nicht."
Er: "Dauert doch nur zwei Minuten. Warum nicht?"
Ich: "Darum nicht. Auf Wiederhören." und aufgelegt.

Hätte ich ihm jetzt sagen sollen, daß er der dreihundertsiebenundzwanzigste Anrufer ist, der uns mit irgendwelchen Umfragen oder Preisausschreiben oder was-weiß-ich nervt, und daß ich genau weiß, daß er nur seinen Job macht, der dazu noch unterbezahlt ist, und daß ich normalerweise ein höflicher Mensch bin, denn sonst hätte ich entweder gleich den Hörer aufgeknallt (ach so, geht ja heutzutage nicht mehr - schade eigentlich) aufgelegt oder die Trillerpfeife hervorgezogen und ihm die Trommelfelle platzen Ohren klingeln lassen, und deswegen mich überhaupt auf sowas einlasse, und daß die ganze Diskussion, warum bzw. warum nicht, auch schon mindestens die Hälfte seiner zwei alloziierten Minuten verbraucht hat, und daß die Fragerei garantiert länger als zwei Minuten dauern würde, und daß solche Anrufe illegal sind, und daß er mich gefälligst in meiner Freizeit in Ruhe lassen soll, und daß es mir zu blöd ist, ihm das zu erklären, und daß ... ach, was soll's ... seufz ... Klick.
Print
|Seufz|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Hallo Sus - vielen Dank...
Hallo Sus - vielen Dank für die positive Rückmeldung...
NeonWilderness - 15. Dez, 19:04
Abschied...
Es muss ja mal irgendwann sein... Heute vor 12 Jahren...
Corum - 15. Dez, 15:45
Lecker...
lecker schlecker - nehm ich auch - gerne beide. Wenn...
Urlaubs Reif - 12. Okt, 11:45
Davon nehm' ich auch...
Davon nehm' ich auch gerne welche - den Schnaps könnte...
Barbara-Spielwiese - 11. Okt, 23:24
Marillen-Apfel-Mus
Weil der Liebste ganz gerne mal Apfelmus einfach so...
Corum - 29. Aug, 19:01
Beschwipste Marillen
Zu guter Letzt habe ich die Marillen noch in Alkohol...
Corum - 29. Aug, 13:21
Zweierlei Marillenmarmelade
Marmelade stand natürlich auch auf dem Programm,...
Corum - 29. Aug, 11:58
Fruchtiger Marillensenf...
Das Zeug ist lecker, sag ich Euch!!! Fruchtiger...
Corum - 29. Aug, 11:29
Alles Marille!
Das sind die Ergebnisse meiner Marillenverarbeitung...
Corum - 29. Aug, 11:16
Marillen-Essig
Marillenessig Quellenangab e: Erfasst 18.08.17 von...
Corum - 29. Aug, 10:14
Marillen-Chutney
Weiter geht's mit der Marillen-Verarbeitung. Ich kann...
Corum - 24. Aug, 09:00
Röster
Mir geht's ehrlich gesagt wie Dir - so genau wusste...
Barbara-Spielwiese - 20. Aug, 18:40

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4524 Tagen
Aktualisiert: 29.01.2018, 09:43
Beiträge: 1260

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren