Montag, 9. April 2012

Kleine Zugabe...

Zum Oster-Salat gab es noch Blätterteigstangen mit eingebackenem Sauerampfer.

BlaetterteigstangenMitSauerampfer3.jpg

Das sind die drei letzten Stangen, die den Ostersonntag überlebt haben. Gut, daß ich sie vorhin noch photographiert hatte, denn plötzlich war nur noch eine da. Seltsam! SmileySchulterzuck.gif

Blätterteigstangen mit Sauerampfer

Quellenangabe: Erfaßt 09.04.2012 von Sus
Kategorien: Blätterteig, Sauerampfer, Snack, Ostern
Mengenangaben für: 20 Stück

Zutaten:

1Fertig-Blätterteig (Backblech)
20-30Blätter Sauerampfer
1Eigelb
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

BlaetterteigstangenMitSauerampfer1.jpg BlaetterteigstangenMitSauerampfer2.jpg


Blätterteig auf die Arbeitsfläche legen und ca. auf die doppelte Größe ausrollen und mit Eigelb bestreichen. Eine Teighälfte mit Salz und Pfeffer bestreuen und die Sauerampferblätter gleichmäßig darauf verteilen. Die andere Teighälfte darüberklappen und fest andrücken. In ca. 2 cm breite Streifen schneiden, die Enden festhalten und gegeneinander verdrehen.

Im vorgeheizten Backofen (200 °C) ca. 10 Minuten backen lassen.

Anmerkung:

- Leider hat der Sauerampfer durch das Backen seinen säuerlichen Geschmack verloren.
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



Nachdem ...

... sich das gute Wetter für die kommende Woche verabschiedet hat, gehen wir heute eben nicht in den Garten, sondern nehmen uns die Zeit, die österlichen Rezepte aufzuarbeiten: Erinnern, ein- bzw. abtippen, Bilder bearbeiten, in die Datenbank aufnehmen, konvertieren, formatieren - so geht ein Ostermontag auch vorbei. SmileyGrin.gif

Die österliche Vorspeise bestand dieses Mal aus einem frischen Salat mit allen Zutaten, die sich im Garten so finden ließen:

Fruehlingssalat2012.jpg

Frühlingssalat mit Sauerampfer

Quellenangabe: Erfaßt 09.04.2012 von Sus
Kategorien: Salat, Garten, Sauerampfer, Löwenzahn, Ostern
Mengenangaben für: 3 Portionen

Zutaten:

1HandvollRucola (**)
1HandvollJunger Spinat, die kleinen Blättchen (**)
1Salatherz
1/2HandvollSauerampfer (*)
1/2HandvollKnoblauchrauke (*)
4BlätterBärlauch (*)
etwasZitronenmelisse (*)
etwasLöwenzahn; Blätter und Blüten (*)
1/2KästchenKresse
6Radieschen
1HandvollSpargelspitzen (**)
6ScheibenSchinkenspeck
3Eier
Dressing:
4EßlöffelHanföl
3EßlöffelHimbeerbalsam-Essig
Salz, Pfeffer
2Lauchzwiebeln; in Ringen

Zubereitung:

Den Fettrand vom Schinkenspeck entfernen, die Scheiben in einer Pfanne knusprig braun braten. Zum Entfetten auf Papiertüchern abkühlen lassen; dann in Stücke brechen.

Die Eier ca. 5 Minuten kochen, dann abschrecken und nach dem Erkalten schälen.

Die Enden der Spargelspitzen abschneiden, wenn nötig, und den Spargel solange kochen, bis sie noch Biß haben. Ebenfalls 'abschrecken', damit sie nicht noch weicher werden.

Salat sammeln, waschen und verlesen, dann in gabelgerechte Stücke zupfen; Radieschen in Scheiben schneiden.

Dressing anrühren, einen Teil der Radieschen und Spargelspitzen darin marinieren.

Zum Servieren den Salat auf einem Teller anrichten, geviertelte Eier und Speck drapieren. Mit dem Dressing begießen und noch etwas Kresse darüberstreuen.

Anmerkung:

- (*) Direkt aus dem Garten
(**) Nicht aus dem Garten, aber vom Bauern am Ortsrand
- Dazu eine oder zwei Blätterteigstangen mit Sauerampfer

Und da ein nicht unerheblicher Teil des Salats aus Sauerampfer besteht, darf er am aktuellen Garten-Koch-Event im Gärtner-Blog teilnehmen:

Garten-Koch-Event April 2012: Sauerampfer [30.04.2012]
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events

  • Garten-Koch-Event Oktober: Spitzkohl [31.10.2014]

Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Vitamine für den...
Leider vergeht die Zeit mal wieder viel zu schnell...
Corum - 30. Okt, 16:15
Aha! Dafür habe...
Aha! Dafür habe ich meinen Kefir noch nie benutzt! Guter...
Noémi (Gast) - 24. Okt, 19:28
Dafür ist der aber...
Dafür ist der aber zu schade! Den sollte man lieber...
Sus (Gast) - 24. Okt, 15:58
Das urgesunde Brot...
Von Barbara bekam ich beim großen Blogger-Treff...
Corum - 24. Okt, 15:54
Gute Idee für die...
Gute Idee für die Verwertung des hessischen Apfelweins,...
Noémi (Gast) - 21. Okt, 19:07
Verlängerung der...
Eigentlich sollte es - herbstlich angemessen - am Wochenende...
Corum - 20. Okt, 21:45
Gestern ...
... morgen war ich mal wieder beim Discounter auf der...
Corum - 16. Okt, 21:21
Wenn sich die Suche auf...
Wenn sich die Suche auf den Marktplatz beschränkt,...
Sus (Gast) - 13. Okt, 15:07
Was du in Würzburg...
Was du in Würzburg immer für Zeugs findest! Ich...
Noémi (Gast) - 13. Okt, 14:53
Falls du ein kleines...
Falls du ein kleines bisschen der weltbesten Marmeladenkonfitüre...
Noémi (Gast) - 11. Okt, 21:26
Badeschwamm mit Ei...
In Würzburg fiel mir etwas ins Auge, von dem ich...
Corum - 11. Okt, 19:06
Oh dieser Duft...
... nein, nicht der Blüten, sondern der Früchte! Mein...
Corum - 11. Okt, 15:43

Lauter kleine nützliche Banner

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

April 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
13
14
15
16
17
18
21
22
23
24
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 3255 Tagen
Aktualisiert: 30.10.2014, 16:20
Beiträge: 1092

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren