Kirschen-Ernte

Auch wenn es dieses Rezept in ähnlicher Form schon gab, darf es doch mal wieder gebloggt werden. Da ich mich relativ spontan abends entschloß, diesen Familienklassiker mal wieder zu backen, hatte ich natürlich keine altbackenen Brötchen im Haus. Der Bäcker hatte schon zu und der Supermarkt keine Brötchen mehr. So kam es, daß ich stattdessen Vollkorn-Toastbrot gekauft habe. Keine schlechte Wahl, denn der Teig bekommt dadurch noch ein bißchen mehr Biß.

Dieses Jahr wollte unser Sauerkirsch-Bäumchen nicht so richtig tragen: die gesamte Ernte wurde hier verarbeitet.

KirschenMichel2013.jpg

Kirschen-Michel

Quellenangabe: Erfaßt 31.07.2013 von Sus
Kategorien: Kuchen, Kirsche, Haselnuß
Mengenangaben für: 1 Rezept

Zutaten:

143Sauerkirschen
10ScheibenVollkorn-Toastbrot
125gButter; weich
6Eier
1/4lMilch
1/2Vanillestange
100gZucker
150gHaselnüsse; gemahlen
1PriseSalz
Butter für die Form

Zubereitung:

Kirschen waschen und entsteinen. Das Toastbrot in ca. 1cm große Stückchen zupfen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und mit dem Zucker mischen.

Die weiche Butter mit dem Vanille-Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier trennen und das Eigelb unterrühren. Die Milch erwärmen, Butter-Mischung und Salz dazugeben und verrühren.

Die Toastbrot-Stückchen dazugeben und alles gut vermengen. Ziehen lassen, bis die meiste Milch verschwunden. Mit den Händen die Masse ausdrücken, so daß sie zwar noch naß ist, aber keine Flüssigkeit mehr sichtbar ist. Im umgegekehrten Fall ggf. noch etwas Milch zugeben.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Das Eiweiß steif schlagen und mit den Kirschen und den gemahlenen Haselnüssen unter die Teigmasse heben.

Eine Spring- oder Auflaufform buttern und evtl. mit Semmelbrösel (oder restlichen gemahlenen Haselnüssen) bestreuen. Den Teig in die Form füllen. Ein paar Butterflocken und etwas Zucker darauf verteilen. Der Teig muß ca. 1 Stunde gebacken werden, nach ca. 20 Minuten den Backofen auf 180°C herunterschalten. Gegebenenfalls mit etwas Alufolie abdecken. Der Kirschen-Michel ist gar, wenn am hineingesteckten Holzstäbchen kein feuchter Teig mehr kleben bleibt.

Anmerkung:

- Normalerweise werden Brötchen vom Vortag verwendet; dann ca. 1/3 weniger als die Anzahl der Scheiben Toastbrot besorgen.

- Schmeckt noch warm mit etwas Vanillesauce sehr gut, aber auch am nächsten Tag gut durchgezogen und leicht gekühlt.

- Ich habe sie nicht gewogen, aber die 143 Kirschen müßten 700-800 g (mit Kern) entsprechen.
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



genial-lecker - 02.08.2013 11:31

Aber gezählt, Hut ab! Unser hat zwar getragen, ist aber leider innen morsch. wir hatten den übernommen und er hatte einen Schaden an der Rinde... Jetzt muss er leider ab :(

Sus (Gast) - 02.08.2013 13:55

Ich zähle die immer automatisch beim Entsteinen. Schade um Euren Baum!

Liebe Grüße, Sus

Trackback URL:
http://corum.twoday.net/stories/kirschen-michel-2013/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Lecker...
lecker schlecker - nehm ich auch - gerne beide. Wenn...
Urlaubs Reif - 12. Okt, 11:45
Davon nehm' ich auch...
Davon nehm' ich auch gerne welche - den Schnaps könnte...
Barbara-Spielwiese - 11. Okt, 23:24
Marillen-Apfel-Mus
Weil der Liebste ganz gerne mal Apfelmus einfach so...
Corum - 29. Aug, 19:01
Beschwipste Marillen
Zu guter Letzt habe ich die Marillen noch in Alkohol...
Corum - 29. Aug, 13:21
Zweierlei Marillenmarmelade
Marmelade stand natürlich auch auf dem Programm,...
Corum - 29. Aug, 11:58
Fruchtiger Marillensenf...
Das Zeug ist lecker, sag ich Euch!!! Fruchtiger...
Corum - 29. Aug, 11:29
Alles Marille!
Das sind die Ergebnisse meiner Marillenverarbeitung...
Corum - 29. Aug, 11:16
Marillen-Essig
Marillenessig Quellenangab e: Erfasst 18.08.17 von...
Corum - 29. Aug, 10:14
Marillen-Chutney
Weiter geht's mit der Marillen-Verarbeitung. Ich kann...
Corum - 24. Aug, 09:00
Röster
Mir geht's ehrlich gesagt wie Dir - so genau wusste...
Barbara-Spielwiese - 20. Aug, 18:40
Marillen-Röster
Ich als Deutsche wusste bisher gar nicht so genau,...
Corum - 18. Aug, 20:11
Marillenkuchen - schnell...
Wie versprochen, kommen endlich ein paar der Rezepte,...
Corum - 13. Aug, 11:19

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

August 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
11
12
13
15
16
17
18
20
21
23
24
25
27
28
29
30
31
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4342 Tagen
Aktualisiert: 12.10.2017, 11:45
Beiträge: 1259

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren