Freitag, 5. März 2010

Schnelles Dessert ...

5ter mediterraner Kochevent - Marokko - tobias kocht! - 10.02.2010-10.03.2010

Neue Kochbücher sind gemein: Man weiß nicht, was man zuerst kochen soll. SmileyGrin.gif

Beim Blättern durch "The Spice and Herb Bible" von Kate und Ian Hemphill blieb ich beim nachfolgenden Rezept hängen. Mein Lavendel hatte im Herbst(!) neue Blüten angesetzt, die ich erst beim Frühjahrrückschnitt entfernen wollte. Wie praktisch! Bananen waren auch im Haus und Phyllo-Teig gab's gleich um die Ecke.

Dadurch bin ich zu einem unerwarteten Beitrag zum 5. mediterranen Kochevent "Marokko" von tobias kocht! gekommen.

Die Kombination Banane, Lavendel und Honig paßt. Die Orangensauce auch. SmileyLecker.gif

Marokkanische Bastillas mit Lavendel und Bananen

MarokkanischeBastillaMitLavendelUndBananen.jpg

Quellenangabe: The Spice and Herb Bible, Kate and Ian Hemphill
Erfasst 03.03.2010 von Sus
Kategorien: Dessert, Banane, Lavendel, Marokko
Mengenangaben für: 4 Stück

Zutaten:

2Reife Bananen
1TeelöffelGetrocknete Lavendelblüten
1/4TeelöffelZimt; gemahlen
1/4TeelöffelThymian
2EßlöffelHonig; hier: Orangenblüten-Honig
12ScheibenPhyllo-Teig
4EßlöffelButter; flüssig
Puderzucker zum Bestreuen
Sauce:
3Blutorangen
2EßlöffelHonig
1EßlöffelPuderzucker

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen. Bananen in kleine Würfelchen schneiden und in einer Schüssel mit dem im Mörser zerstoßenen Lavendel, Zimt, Thymian und Honig mischen.

Ein Phyllo-Blatt auf die Arbeitsfläche legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Jeweils zwei weitere Blätter darauf legen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Den Stapel in drei breite Streifen schneiden.

Einen großen Löffel der Bananenmischung in eine Ecke eines Teigstreifens geben und den Teig so darüber falten, daß ein Dreieck entsteht, danach immer weiter so falten, daß ein dreickiges Päckchen entsteht. Das fertige Päckchen noch einmal mit flüssiger Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Mit restlichem Teig und der Bananenmischung fortfahren.

Die Päckchen im Backofen für ca. 10-15 Minuten backen, bis sie knusprig braun sind.

Während die Päckchen backen, die Orangen auspressen und den Saft mit Honig und Zucker nach Geschmack einköcheln lassen.

Die Päckchen auf einem Orangenspiegel mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.

Anmerkung:

- Im Original waren es wohl quadratische Teigblätter, die zuerst in breite Streifen geschnitten und dann zu dreieckigen Päckchen gefaltet wurden. Ich bin den umgekehrten Weg gegangen: Ich habe dreieckige Teigblätter zu rechteckigen Rollen gefaltet.

Print
|Kochen, Backen und Genießen|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

sehr sehr
Lecker
timtonne - 4. Okt, 00:44
Lecker
Sieht lecker aus :)
Junggesellenabschied - 15. Dez, 19:43
Pizza der anderen Art?
Also probieren würde ich die Pizza, ob sie mir allerdings...
timtonne - 24. Aug, 20:26
Getestet
Ich hab das Rezept getestet, es lohnt sich, sehr lecker..
Magda (Gast) - 22. Okt, 15:16
Lecker!
Wirklich sehr lecker, das backe ich nochmal beim nächsten...
Magda (Gast) - 6. Jul, 22:41
Was für eine Fantastische...
Mein Mann hat heute Spargel und Rhabarber gekauft ......
larissasTorten - 26. Mai, 22:42
Danke
Danke für das tolle Rezept. es war sehr lecker und...
Anjamayer - 3. Mai, 18:44
Hallo Sus - vielen Dank...
Hallo Sus - vielen Dank für die positive Rückmeldung...
NeonWilderness - 15. Dez, 19:04
Abschied...
Es muss ja mal irgendwann sein... Heute vor 12 Jahren...
Corum - 15. Dez, 15:45
Lecker...
lecker schlecker - nehm ich auch - gerne beide. Wenn...
Urlaubs Reif - 12. Okt, 11:45
Davon nehm' ich auch...
Davon nehm' ich auch gerne welche - den Schnaps könnte...
Barbara-Spielwiese - 11. Okt, 23:24
Marillen-Apfel-Mus
Weil der Liebste ganz gerne mal Apfelmus einfach so...
Corum - 29. Aug, 19:01

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

März 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 8 
10
11
12
14
16
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
 
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 6098 Tagen
Aktualisiert: 04.10.2021, 00:44
Beiträge: 1260

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren