Dienstag, 30. Oktober 2012

Verpackungskünstler...

Garten-Koch-Event Oktober 2012: Weißkohl [31.10.2012]

Kohlrouladen sind etwas, was ich bisher noch nie gekocht hatte. Das liegt vielleicht daran, daß weder meine Mutter noch meine Großmutter sie jemals auf den Tisch gebracht haben. Warum? Weiß ich nicht. Deshalb standen sie bisher auch auf meiner Liste der Gerichte, die ich einmal ausprobieren möchte.

Deshalb stand für mich schon gleich fest, daß dies mein Beitrag zum Garten-Koch-Event "Weißkohl " im Gärtner-Blog werden sollte.

KohlrouladenOrientalisch.jpg

Natürlich habe ich sie etwas abgewandelt:

Kohlrouladen - orientalisch angehaucht

Quellenangabe: Erfaßt 30.10.2012 von Sus
Kategorien: Weißkraut, Hackfleisch
Mengenangaben für: 10 Stück

Zutaten:

1kleinerWeißkohl
Apfel- oder Weißwein
Gemüsebrühe
Füllung:
500gLammhackfleisch
500gRinderhackfleisch
1Zwiebel; fein gehackt
1Brötchen, hart; gerieben (oder Semmelbrösel)
50gRosinen
1Ei
70mlSchlagsahne
1EßlöffelSenf
Salz, Pfeffer
1/2TeelöffelPaprika, mild
1/4TeelöffelCayennepfeffer
1TeelöffelKreuzkümmel
1/2TeelöffelPiment
1TeelöffelZimt
1/2TeelöffelFenchel

Zubereitung:

Rosinen in etwas Apfelwein für ca. 30 Minuten einweichen, danach grob hacken. Das Hackfleisch mit den restlichen Zutaten und den Rosinen vermengen und kräftig abschmecken. Aus dem Fleischteig längliche Laibe formen und mit etwas Fett in der Pfanne von allen Seiten kurz anbraten.

Einen großen Topf heraussuchen, in den der Kohl hineinpaßt. (Am Besten beim Gemüse-Einkauf schon auf die richtige Größe achten!) Reichlich Wasser darin zum Kochen bringen. Die äußeren Blätter entfernen, dann den Kopf am Strunk mit einer Fleischgabel (oder einem geeigneten Messer) aufspießen und kopfüber in das kochende Wasser halten. Nacheinander die einzelnen Blätter abschneiden und beiseite legen. Wenn für jede Roulade je ein großes oder zwei kleinere Blätter zusammengekommen sind, diese noch für ein paar Minuten in das kochende Wasser legen, damit auch der untere Bereich weich wird. Danach in kaltem Wasser abschrecken. Die harten Rippenstücke herausschneiden. Wasser weggießen.

KohlrouladenGewickelt.jpgAuf jedes Kohlblatt einen Fleischballen legen und von allen Seiten einpacken; mit Küchengarn oder Zahnstochern fixieren.

Das ausgelassene Fett aus der Pfanne in den Topf geben, erhitzen und die Kohlrouladen darin anbraten. Mit Apfelwein ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen, dabei gelegentlich die Rouladen wenden und Flüssigkeit nachfüllen.

Die Rouladen aus dem Topf nehmen und warm halten. Den Bodensatz lösen und durch ein Sieb in einen kleinen Topf geben. Etwas Wasser und Sahne hinzugeben und kurz aufkochen; evtl. mit Saucenbinder etwas eindicken.

Anmerkung:

- Alle Gewürze sind frisch gemahlen und die Mengenangaben beziehen sich auf gestrichene Teelöffel.
- Dazu gab's Kartoffelpüree mit Quitten, das war so lecker, das hat einen eigenen Beitrag verdient.
- Das mit dem Wickeln der Rouladen müssen wir wohl noch üben...
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

sehr sehr
Lecker
timtonne - 4. Okt, 00:44
Lecker
Sieht lecker aus :)
Junggesellenabschied - 15. Dez, 19:43
Pizza der anderen Art?
Also probieren würde ich die Pizza, ob sie mir allerdings...
timtonne - 24. Aug, 20:26
Getestet
Ich hab das Rezept getestet, es lohnt sich, sehr lecker..
Magda (Gast) - 22. Okt, 15:16
Lecker!
Wirklich sehr lecker, das backe ich nochmal beim nächsten...
Magda (Gast) - 6. Jul, 22:41
Was für eine Fantastische...
Mein Mann hat heute Spargel und Rhabarber gekauft ......
larissasTorten - 26. Mai, 22:42
Danke
Danke für das tolle Rezept. es war sehr lecker und...
Anjamayer - 3. Mai, 18:44
Hallo Sus - vielen Dank...
Hallo Sus - vielen Dank für die positive Rückmeldung...
NeonWilderness - 15. Dez, 19:04
Abschied...
Es muss ja mal irgendwann sein... Heute vor 12 Jahren...
Corum - 15. Dez, 15:45
Lecker...
lecker schlecker - nehm ich auch - gerne beide. Wenn...
Urlaubs Reif - 12. Okt, 11:45
Davon nehm' ich auch...
Davon nehm' ich auch gerne welche - den Schnaps könnte...
Barbara-Spielwiese - 11. Okt, 23:24
Marillen-Apfel-Mus
Weil der Liebste ganz gerne mal Apfelmus einfach so...
Corum - 29. Aug, 19:01

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

Oktober 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
13
14
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
29
 
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 6101 Tagen
Aktualisiert: 04.10.2021, 00:44
Beiträge: 1260

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren