Der wöchentliche Kuchen...

... mit ein paar Johannisbeeren aus dem Garten.

Eigentlich sollten es ja Hefeteilchen werden, aber dann habe ich festgestellt, daß ein paar Eier zuviel im Kühlschrank rum-eiern ...pardon... liegen. Da habe ich umgeschwenkt und einen Mürbeteig mit einer zusätzlichen Eier-haltigen Schicht unter dem Obst zubereitet.

AprikosenJohannisbeerKuchen.jpg


Aprikosen-Johannisbeer-Kuchen mit Kokos

Quellenangabe: Irgendeine Zeitschrift aus dem Stapel
Total abgeändert und erfaßt 16.07.2012 von Sus
Kategorien: Kuchen, Mürbeteig, Aprikose, Johannisbeere, Kokos
Mengenangaben für: 1 Rezept

Zutaten:

Teig:
300gMehl
2Eier
100gZucker
1PackungVanillezucker (oder das persönliche Äquivalent davon)
50gKokosraspel
1TeelöffelZitronenabrieb
125gButter
Belag:
1kgAprikosen
1Handvoll Rote Johannisbeeren
2Eier
2EßlöffelZucker
100mlSchlagsahne
2EßlöffelSpeisestärke
2EßlöffelKokosraspel

Zubereitung:

Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eier und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Dann den Teig mit den Händen glatt verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Mürbeteig etwas größer als die Springform (Ø 26cm) rund ausrollen und in die gefettete und mit Mehl ausgestäubte Form geben; den Rand nach oben andrücken.

Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln. Johannisbeeren waschen und zupfen.

Schlagsahne mit Zucker aufschlagen. Nach und nach die Eier und die Speisestärke dazugeben, daß eine luftige Masse entsteht. Auf den Mürbeteig gießen. Aprikosenviertel und Johannisbeeren gleichmäßig verteilen, mit Kokosraspel bestreuen.

Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C) ca. 45 Minuten backen, bzw. bis die Ei-Sahne-Masse steif ist.

Anmerkung:

In der Originalvorlage war Schmand enthalten, was ich durch die Schlagsahne und Stärke versucht habe, zu ersetzen. Da das ziemlich lange zum Stocken gebraucht hat, sehen die Aprikosen etwas müder aus als gewollt. Aber das Resultat: "Schmeckt nach mehr." Na also. SmileyLecker.gif

Print
|Kochen, Backen und Genießen|



Karin (Gast) - 19.07.2012 16:25

Wenns schmeckt

dann hat es mit der Sahne ja gepasst! Sieht echt Klasse aus!

Trackback URL:
http://corum.twoday.net/stories/aprikosen-johannisbeer-kuchen/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Marillenkuchen - schnell...
Wie versprochen, kommen endlich ein paar der Rezepte,...
Corum - 13. Aug, 11:19
Ich war mir sicher, ich...
Ich war mir sicher, ich hätte hier kommentiert...
Barbara-Spielwiese - 12. Aug, 16:15
Unterwegs in der Wachau...
Es war schon lange ein Wunsch von mir, zur Aprikosenernte...
Corum - 1. Aug, 16:58
Marillen Caprese
Letztes Wochenende waren wir in der Wachau und haben...
Corum - 21. Jul, 14:37
Zucchini-Speck-Pizza
Wir hatten Lust auf Pizza... Es lohnt sich, schon...
Corum - 6. Jul, 15:46
Scharfer Gurken-Spargel-Salat
Bei Hitze machen sich Salate immer gut. Scharfes Essen...
Corum - 6. Jul, 15:22
Wahrscheinlich hast Du...
Wahrscheinlich hast Du Ende Juni immer Appetit auf...
Barbara (Gast) - 30. Jun, 18:07
Lecker
Sieht echt lecker aus und schmeckt wirklich gut!
Schlüsseldienst Stuttgart (Gast) - 28. Jun, 16:04
Brötchen mit Ziegenfrischkäse...
Am Wochenende haben wir die ersten Johannisbeeren geerntet....
Corum - 26. Jun, 18:38
War ursprünglich...
War ursprünglich auch mit Daikon-Rettichen gedacht....
Sus (Gast) - 18. Jun, 13:03
Ja, Spinat mache ich...
Ja, Spinat mache ich auch oft so.
Sus (Gast) - 18. Jun, 13:01
Mairüben kaufe ich...
Mairüben kaufe ich viel zu selten - dabei hatten...
Barbara (Gast) - 18. Jun, 12:21

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
17
18
20
22
24
26
27
28
29
31
 
 
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4277 Tagen
Aktualisiert: 15.08.2017, 17:38
Beiträge: 1251

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren