Puh, ...

... was für ein Wochenende...

Mathildenhoehe2010.jpg

Es hatte sich Besuch angemeldet, um gemeinsam auf der Darmstädter Mathildenhöhe die Olbrich-Ausstellung zu besuchen. Die Ausstellung war sehr interessant, dummerweise hat uns das Wetter den anschließenden Rundgang durch die Künstlerkolonie etwas arg angefeuchtet, so daß wir recht schnell zum gemütlichen Teil übergegangen sind: Kaffee und Kuchen.

Es gab Wiederholungen mit Variationen:

JohannisbeerKuchenMitMandelhaube.jpgKarottenMarzipanMohnkuchen2.jpg
Johannisbeer-Kuchen mit Bienenstich-HaubeKarotten-Mohn-Kuchen als Gugelhupf
RezeptRezept
(ersetze dort den Rhabarber durch 350 g Johannisbeeren)


Am Donnerstag las ich bei Brot und Rosen von diesem leckeren Marmeladen-Rezept. Da fiel mir ein, daß ja bei mir noch ein paar Bitterorangen ihrer Verwendung harrten.

Vor einiger Zeit schwirrten viele Bitterorangen-Marmeladen-Rezepte durch's Internet. Damals gab es bei uns keine einzige Bitterorange aufzutreiben. Vor ein paar Wochen fand ich tatsächlich welche im Großmarkt, sogar recht günstig. Stolz wie Oskar habe ich sie heimgetragen, um dann mal nach den Rezepten zu schauen. Dort wurden vornehmlich die Schalen verwendet. Ja, aber ... auf der Verpackung der Orangen stand groß und deutlich: "Schalen mit xy behandelt - nicht zum Verzehr geeignet." Grmpf! Wahrscheinlich hatte ich die einzigen gespritzten Bitterorangen Europas erwischt.

Tja, und so lagen sie da und wurden nicht hübscher... bis ich durch Petra auf die Idee kam, sie eben mit Karotten zur Marmelade zu verarbeiten. Beim Abschmecken war mir der Geschmack dann etwas zu süßlich und ich habe noch den Saft von Limetten hinzugefügt.

KarottenBitterorangenMarmelade.jpg

Karotten-Bitterorangen-Marmelade

Quellenangabe: Brot und Rosen 13.05.2010 von Sus
Kategorien: Marmelade, Karotte, Orange
Mengenangaben für: 1 Rezept

Zutaten:

350gKarotten; geputzt gewogen
300gBitterorangenfilets; geputzt gewogen
2-3Limetten; Saft davon
400gGelierzucker 2:1

Zubereitung:

Karotten waschen, abtropfen lassen, schälen, fein raspeln, benötigte Menge abmessen. Orangen schälen, weiße Haut dabei entfernen, die Fruchtfilets dabei herausschneiden, zerkleinern und benötigte Menge abwiegen.

Möhren, Orangenfilets und Limettensaft mit Gelierzucker im Kochtopf gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen, mindestens 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen (gegebenenfalls noch mit weiterem Limettensaft abschmecken) und vom Herd nehmen. Kochgut evt. abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Twist-Off-Deckeln verschließen, umdrehen, ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.


Print
|Kochen, Backen und Genießen|



Mestolo (Gast) - 17.05.2010 16:10

Mir täten jetzt auch diese Bitterorangen fehlen, obwohl ich die Kombi ausgesprochen attraktiv finde.

lamiacucina - 17.05.2010 19:47

Deshalb haben sie sich solange gehalten, die Saison ist doch schon lange vorbei.

Sus (Gast) - 17.05.2010 20:48

Das ist wahrscheinlich richtig, obwohl ich auch schon Bio-Orangen recht lange gelagert hatte.

Liebe Grüße, Sus
Barbara (Gast) - 17.05.2010 22:51

Die Mathildenhöhe - immer einen Besuch wert, danke für das Foto.

Die Marmelade bei Petra war mir auch aufgefallen. Bitterorangen habe ich bei uns aber glaube ich noch nie gesehen...

Sus (Gast) - 17.05.2010 22:55

Ich bisher auch nicht - deshalb hatte ich ja sofort zugegriffen...
Petra (Gast) - 20.05.2010 14:48

Freut mich, dass deine Bitterorangen so eine gute Verwendung fanden. Bitterorangen hatte ich selbst noch keine, aber bis zur Marmelade noch super Bio-Orangen aus Kalabrien. Die sind so frisch, dass sie sich noch recht lange gut lagern lassen.
Viele Grüße und genieße die Marmelade

tobias kocht! (Gast) - 26.05.2010 22:26

Die Karotten-Bitterorangen-Marmelade wird probiert sobald es wieder Bitterorangen gibt.

Trackback URL:
http://corum.twoday.net/stories/karotten-bitterorangen-marmelade/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Röster
Mir geht's ehrlich gesagt wie Dir - so genau wusste...
Barbara-Spielwiese - 20. Aug, 18:40
Marillen-Röster
Ich als Deutsche wusste bisher gar nicht so genau,...
Corum - 18. Aug, 20:11
Alles Marille!
Das sind die Ergebnisse meiner Marillenverarbeitung...
Corum - 18. Aug, 20:08
Marillenkuchen - schnell...
Wie versprochen, kommen endlich ein paar der Rezepte,...
Corum - 13. Aug, 11:19
Ich war mir sicher, ich...
Ich war mir sicher, ich hätte hier kommentiert...
Barbara-Spielwiese - 12. Aug, 16:15
Unterwegs in der Wachau...
Es war schon lange ein Wunsch von mir, zur Aprikosenernte...
Corum - 1. Aug, 16:58
Marillen Caprese
Letztes Wochenende waren wir in der Wachau und haben...
Corum - 21. Jul, 14:37
Zucchini-Speck-Pizza
Wir hatten Lust auf Pizza... Es lohnt sich, schon...
Corum - 6. Jul, 15:46
Scharfer Gurken-Spargel-Salat
Bei Hitze machen sich Salate immer gut. Scharfes Essen...
Corum - 6. Jul, 15:22
Wahrscheinlich hast Du...
Wahrscheinlich hast Du Ende Juni immer Appetit auf...
Barbara (Gast) - 30. Jun, 18:07
Lecker
Sieht echt lecker aus und schmeckt wirklich gut!
Schlüsseldienst Stuttgart (Gast) - 28. Jun, 16:04
Brötchen mit Ziegenfrischkäse...
Am Wochenende haben wir die ersten Johannisbeeren geerntet....
Corum - 26. Jun, 18:38

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

Mai 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4281 Tagen
Aktualisiert: 20.08.2017, 18:40
Beiträge: 1253

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren