Pieksbeeren ...

Garten-Koch-Event Juli 2009: Stachelbeere

Am Garten-Koch-Event "Stachelbeere" des Gärtner-Blogs konnten unsere fünf eigenen kleinen Stachelbeeren leider nicht mehr teilnehmen, denn die haben wir schon längst selbst gefuttert.

Als heute morgen wunderschöne Stachelbeeren im Supermarkt im Angebot waren, habe ich zugegriffen. Was ich damit machen wollte, wußte ich schon seit Beginn dieses Events:

StachelbeerClafoutis.jpg

Fazit: Sehr lecker!

Stachelbeer-Clafoutis

Quellenangabe: Direkt abgeschaut von Fool for Food 20.07.2009 von Sus
Kategorien: Stachelbeere, Clafoutis, Pfannkuchen
Mengenangaben für: 1 Rezept

Zutaten:

3Eier
45gPuderzucker
1PriseSalz
200mlMilch
110gMehl
300gStachelbeeren
Butter für die Form
45gPuderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Backofen auf 225 °C vorheizen. Die Eier mit dem Puderzucker und einer Prise Salz mit einem Schneebesen verschlagen. Milch zufügen und weiterrühren, dann das Mehl unterrühren. Es sollen sich keine Klümpchen bilden. Eine ofenfeste runde Form ausbuttern und die Himbeeren gleichmäßig darin verteilen. Vorsichtig den Teig drübergeben. Der Teig hat ungefähr die Konsistenz eines etwas dickeren Crepe-Teiges. Clafoutis ca. 40 Minuten backen. Unbedingt den Backofen beobachten und gegebenenfalls den Clafoutis abdecken, falls er zu schnell bräunt.

Den fertigen Clafoutis mit Puderzucker bestäuben.

Anmerkung:

- Wenn ich mich an die Anleitung gehalten und die Form eingefettet hätte, wären die Stücke bestimmt besser aus der Form gegangen. SmileyWeia2.gif
Print
|Kochen, Backen und Genießen|



Eva (Gast) - 21.07.2009 00:12

Da hatten wir ja die gleiche Idee! :-)

Immerhin ist dir deiner nicht übergelaufen..;-)

Sus (Gast) - 21.07.2009 09:25

Huch, das hatte ich nicht gesehen!

Meiner ist wohl deshalb nicht übergelaufen, weil die Form wohl etwas zu groß war. Man sieht an den Spuren, daß der Teig auch ca. doppelt so hoch wurde, aber dann eben auch wieder zusammengefallen ist.

Ich hätte das Backpapier besser in der Form gehabt, auf dem Teller sah das Ganze wie Kaiserschmarrn aus. :-)

Liebe Grüße, Sus
lamiacucina - 21.07.2009 06:55

clafoutis scheinen beliebt zu sein, und ich hab noch nie einen gegessen. Das muss sich ändern.

Sivie (Gast) - 21.07.2009 19:54

Das war bestimmt lecker. Clafoutis schmeckt mir mit säuerlichen Früchten besonders gut.

Sus (Gast) - 22.07.2009 08:54

War auch lecker. Nur mußte man mit den dicken Stachelbeeren aufpassen: Die blieben ziemlich lange ganz schön heiß und man hätte sich problemlos die Zunge verbrennen können.
Kerstin (Gast) - 27.07.2009 13:06

Hmmmh

Superlecker schaut das aus.. und auch ich habe noch nie einen Clafoutis gegessen - jetzt habe ich große Lust, das auszuprobieren ;-)

Liebe Grüße von Kerstin

Trackback URL:
http://corum.twoday.net/stories/stachelbeer-clafoutis/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Blog Events




Print

Suche




 

Weitere Themen:

Aktuelle Beiträge

Marillen Caprese
Letztes Wochenende waren wir in der Wachau und haben...
Corum - 21. Jul, 14:37
Zucchini-Speck-Pizza
Wir hatten Lust auf Pizza... Es lohnt sich, schon...
Corum - 6. Jul, 15:46
Scharfer Gurken-Spargel-Salat
Bei Hitze machen sich Salate immer gut. Scharfes Essen...
Corum - 6. Jul, 15:22
Wahrscheinlich hast Du...
Wahrscheinlich hast Du Ende Juni immer Appetit auf...
Barbara (Gast) - 30. Jun, 18:07
Lecker
Sieht echt lecker aus und schmeckt wirklich gut!
Schlüsseldienst Stuttgart (Gast) - 28. Jun, 16:04
Brötchen mit Ziegenfrischkäse...
Am Wochenende haben wir die ersten Johannisbeeren geerntet....
Corum - 26. Jun, 18:38
War ursprünglich...
War ursprünglich auch mit Daikon-Rettichen gedacht....
Sus (Gast) - 18. Jun, 13:03
Ja, Spinat mache ich...
Ja, Spinat mache ich auch oft so.
Sus (Gast) - 18. Jun, 13:01
Mairüben kaufe ich...
Mairüben kaufe ich viel zu selten - dabei hatten...
Barbara (Gast) - 18. Jun, 12:21
So mag ich Tofu!
So mag ich Tofu!
Barbara (Gast) - 18. Jun, 12:14
Ohne Bärlauch gibt's...
Ohne Bärlauch gibt's das bei mir ganz oft. Geht...
Barbara (Gast) - 18. Jun, 12:06
Lieben Dank für...
Lieben Dank für die Teilnahme am blogevent und...
Verena (Gast) - 18. Jun, 10:34

Lauter kleine nützliche Banner

Instagram

Das ist jetzt:

Und so sieht's draußen aus:
Und was meint der Bauer dazu?

Und soviele sind vorbeigekommen:

o

Und von dort sind sie gekommen: Locations of visitors to this page

Hier werden große Links ganz klein:
Enter a long URL to make tiny:







Archiv

Juli 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 2 
 3 
 4 
 6 
 8 
 9 
11
13
16
17
18
19
21
22
23
25
26
28
31
 
 
 

More Links & Buttons



  • Ebuzzing - Top Blog - Essen und trinken





  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


  • Blog Top Liste - by TopBlogs.de

  • Köstlich & Konsorten Top Food-Blogs

Status

Online seit 4253 Tagen
Aktualisiert: 21.07.2017, 14:37
Beiträge: 1249

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB



Aufgeschnappt
Cooking, Baking and Everything
Darmstadt
Die Erforschung des Ichs mit Hilfe des Internets
Getier
Grünfutter
Halt so
Kein Kommentar
Kochen, Backen und Genießen
Lebensweisheiten
Seufz
TV
Unterwegs
Verkehr
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren